Basel | BS
Elisabethenstrasse

Zur Übersicht

Das charmante kleine Mehrfamilienhaus mit vier Wohnungen und Kunstatelier in Fussdistanz zum Bahnhof Basel SBB wird einer Sanierung unterzogen, worauf der Verkauf als Anlageobjekt auf dem Investorenmarkt folgen wird.

Die Sanierungsarbeiten umfassen die Innenbereiche der Wohnungen wie Küchen und Bäder sowie die Erneuerung der Elektroverteilung. Im Bereich der Gebäudehülle werden die Balkone aufgefrischt wie auch die Dach- und Fassadenanschlüsse erneuert. Die aufgefrischten Mietobjekte werden im Sommer 2022 neu vermietet, was die Grundvoraussetzung für den erfolgreichen Verkauf auf dem Investorenmarkt sein wird.

5.2

Mio

Verkaufserlös

189

m2

Grundstücksgrösse

5

Wohnungen

5.8

%

p.a. Return on Equity

Mittendrin mit direktem Anschluss ans Stadtleben und den ÖV.

Projektstand

Kostenstand in MCHF

Disclaimer

Diese Website stellt kein Angebot und keine Aufforderung zur Zeichnung von Kommanditanteilen (nachfolgend «Anteile») des Real Fund One – Kommanditgesellschaft für kollektive Kapitalanlagen durch eine Person in einer Rechtsordnung dar, in der ein derartiges Angebot oder eine solche Aufforderung ungesetzlich ist oder in der die Person, die ein solches Angebot oder eine Aufforderung ausspricht, nicht dazu qualifiziert ist oder dies einer Person gegenüber geschieht, der gegenüber eine solche Angebotsabgabe oder Aufforderung ungesetzlich ist.

Informationen, die nicht im Verkaufsprospekt mit integriertem Gesellschaftsvertrag oder in den auf der Website erwähnten und der Öffentlichkeit zugänglichen Dokumenten enthalten sind, gelten als nicht autorisiert und sind nicht verlässlich. Die für einen Investitionsentscheid allein massgeblichen Unterlagen können bei der Real Fund Management AG bezogen werden.

Potenzielle Anleger sollten sich selbst über mögliche steuerliche Konsequenzen, die rechtlichen Voraussetzungen und mögliche Devisenbeschränkungen oder -kontrollvorschriften informieren, die in den Ländern ihrer Staatsangehörigkeit, ihres Wohnsitzes oder ihres Aufenthaltes gelten und die bedeutsam für die Zeichnung, das Halten, die Übertragung oder die Veräusserung von Anteilen sein können.

Die Kommanditanteile wurden und werden nicht unter dem United State Securities Act of 1933 («1933 Act») oder den Wertpapierrechten eines anderen Staates der Vereinigten Staaten registriert. Deshalb dürfen Kommanditanteile des im Verkaufsprospekt und im Gesellschaftsvertrag beschriebenen Fonds schweizerischen Rechts weder direkt noch indirekt innerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika angeboten noch verkauft werden, es sei denn, ein solches Angebot oder ein solcher Verkauf wird durch eine Befreiung von den Registrierungsvorschriften des 1933 Acts ermöglicht.